Noch eine Frau wird ausgepeitscht

Diesmal trifft es eine Journalistin in Saudi Arabien, Rosanna al-Yami. Ihr Vergehen ist, dass sie etwas gewagt hat, was der Islam nicht duldet. Sie hat im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit über Sex gesprochen. Das Thema Sex ist aber im Islam den alten religiösen geilen Bocken vorbehalten. Diese dürfen alles, diese dürfen auch diejenigen Sexspielzeuge benutzen, deren pure Erwähnung der Journalistin al-Yami die 60 Peitschenhiebe eingebracht hat: Weiterlesen »


Kategorie:  Islamische Staaten
Kommentare deaktiviert

13-15-jährige “Kinder” verprügeln und berauben einen 17-Jährigen

Unfassbar brutal gehen bereits die 13-jährigen “Kinder” zu Werke, wenden die Geldbeschaffungsmaßnahme durchs Gesicht-Treten an: Weiterlesen »


Kategorie:  Bedauerlicher Einzelfall
Kommentare deaktiviert

Erzbischof von Canterbury hetzt gegen islamkritische Partei Großbritanniens

Das steile Erfolg der BNP nach dem BBC-Auftritt von Nick Griffin hat auf den gutmenschlichen, islamophilen Lager in etwa dieselbe Wirkung, wie das Herumstochern im Wespennest. Alles sind auf einmal aufgeregt, alle schwirren wild herum. Pardon, sie sind “besorgt”. So lange es sich nur um den Rassismus gegen die einheimische Urbevölkerung handelte, hatten sie keinen Grund gesehen, besorgt zu sein. Weiterlesen »


Kategorie:  Großbritannien
Kommentare deaktiviert

Die türkische Invasion Berlins – ARD Reportage

Erst mal empfehle ich euch, das Video anzusehen. Ich bitte euch, besonders auf den Teil ab Minute 3.33 zu achten. Das ist die Frage, die mich seit langem beschäftigt hatte und ich mir den Kopf zerbrach, wie man so eine Umfrage unter den türkischen Männern machen könnte, woher man diese Zahl erfahren könnte:

Mehr als 50 % der jungen Türken hätten einer räpresentativen Umfrage zufolge ein Problem damit, wenn ihre Kinder Deutsche heiraten würden. Weiterlesen »


Kategorie:  Deutschland
Kommentare deaktiviert

Die Stuttgarter Islamwoche – Vortrag der Dr. Sabine Schiffer am 29. Oktober

(Bild korrigiert. Danke Jan)

Am Donnerstag haben die Freunde des Dialogs die Chance, sich gegen überzeugte Islamophile, Moslems und Islamisten zu behaupten. Der Veranstalter, eine sehr umstrittene islamische Gesellschaft, lädt dazu ein, mit dem Motto: “Islam in aller Munde”: Weiterlesen »


Kategorie:  Islamkritik
6 Kommentare »

Claudia Roth und die Grüne Luxuspartei

Wenn ihr euch über das Video genug delektiert habt, sieht euch auch die Kommentare von Youtube an. Es lohnt sich. Unsere Claudia scheint die beliebteste Theaterwissenschaftlerin in Reserve  zu sein.


Kategorie:  Soziales
2 Kommentare »

Der Liebesjihad in Indien: Junge Männer verdrehen den Mädchen den Kopf und zwingen sie zum Islam

Der Vorwurf ist grausam und er wird immer wieder dementiert, aber er hält sich immer wieder hartnäckig.  Männer umwerben junge Mädchen, und zwingen sie dann zum Islam.  Man hatte bereits vor 2-3 Jahren ähnliche Berichte in britischen Zeitungen über die dortigen Paralellgesellschaften der Asiaten gelesen. Auch aus Pakistan oder Ägypten konnten wir immer wieder von konkreten Fällen lesen, wo junge Christinnen vergewaltigt und zum Islam gezwungen wurden.

Heute fordern die Inder: Weiterlesen »


Kategorie:  Islamische Staaten
Kommentare deaktiviert

Kopfgeld auf Staatsoberhäupter anderer Staaten?

Eine sehr komische Idee vertritt Daniel Jonah Goldhagen in Welt Online:

Die “Diktatoren” anderer Staaten sollte man alle umbringen lassen, und zwar von bezahlten Killern:

“Wir sollten auf Diktatoren ein Kopfgeld aussetzen” Weiterlesen »


Kategorie:  Die Welt
2 Kommentare »

Islamische Weltverschwörung: Islamverbände unterwandern US-Regierung

Es handelt sich dabei um den umstrittenen amerikanischen Islamverband CAIR, mit Verbindungen zu Terrorgruppen wie die Hamas. CAIR ist der politisch aktivste Islamverband Amerikas, der eigentlich verboten gehört. Die Republikanerin Sue Myrick zeigte diese Bestrebungen in ihrem Buch auf. Und sie kam auch auf FOX-News zur Wort: Weiterlesen »


Kategorie:  USA
Kommentare deaktiviert

Vaclav Klaus, die EU und die Benes-Verträge

Vor ein paar Tagen hat Vaclav Klaus, der letzte gegnerische Staatsoberhaupt, der sich gegen den Lissabon-Vertrag stellte, klein beigegeben, und den Vertrag ratifiziert. Manche sagen, geben ist seliger als nehmen. Andere sind wiederum seliger, wenn sie was kriegen, anstatt zu geben.  In der Politik ist es aber ständig ein Geben und Nehmen. So können wir uns getrost fragen, was Vaclav Klaus bekommen hat, dass es sich für ihn gelohnt hat? Hier ist die Antwort: Weiterlesen »


Kategorie:  EU-Politik
Kommentare deaktiviert

Seiten: Vorige 1 2 3 ... 944 945 946 ... 1201 1202 1203 Nächste