‘Halal’ Sexshop in Den Haag


Was den Moslems in den Ländern der Ungläubigen noch zu ihrer Glückseligkeit fehlte: Ein Halal Sexshop für sie allein, wo sie sich shariakonform beglücken können, ohne sich mit den Ungläubigen zu mischen. Weiterlesen »


Kategorie:  Islam
1 Kommentar »

Buddhisten verhaften Konvertitin wegen blasphemische Äußerungen

Die Statue der Buddha von Bamyan wurde von den muslimischen Taliban zerstört.

Vom Buddhismus sagt man eigentlich, dass sie die toleranteste Religion der Welt sei.  Nun, in Sri Lanka wollte man zumindest die blasphemischen Schriften einer Konvertitin namens Sarah Melanie Perera tolerieren, die  aus Liebestollheit zu einem Araber zum Islam konvertierte. Weiterlesen »


Kategorie:  Religion
1 Kommentar »

Iran sieht in Sanktionandrohungen nur leere Drohung


Iran sagte heute, dass Äußerunen der Weltmächte gegen Irans Nuklearprogramm nur leere Drohungen seien und dass sie in den letzten 30 Jahren gegen Teheran ineffektiv waren. Weiterlesen »


Kategorie:  Islamische Staaten
2 Kommentare »

Islamische Filmzensur verhindert Ausstrahlung eines preisgekrönten Films

Der Film der libanesischen Regiseurin Randa Chahal Sabbag heißt “Der Drache”.

Vor ein paar Jahren kündeten die politisch korrekten Nachrichten des Abendlandes die frohe Botschaft: Dieser Film gewann den Silbernen Löwen im 2003 bei den Filmfestspielen in Venedig. Eine große Sache für eine libanesischen Filmemacherin und für so ein kleines Land, vom Krieg gebeutelt, wie Libanon ist. Damals war die Nachricht der Süddeutschen Prantl-Zeitung erwähnenswert: Weiterlesen »


Kategorie:  Israel
1 Kommentar »

“Österreicher” wegen mohammedanischem Gebet in christlicher Kathedrale in Cordoba festgenommen

Zwei Wüstenösterreicher wurden wegen blasphemischem Kampfgebet in der Kathedrale von Cordoba festgenommen.

Bis zu 118 Männer drangen in die Kathedrale ein, um dort ein muslimisches Gebet zu sprechen. Es kam zu Festnahmen, darunter 2 Österreicher Weiterlesen »


Kategorie:  Spanien
4 Kommentare »

In London murksen sich die Migrantenbanden gegenseitig ab

Der ermordete Sofyen Ghailan

Der letzte Vorfall erschüttet die britische Nation füllt die britischen Medien. Ein Teenager wurde am hellichten Tag im Bahnhof Victoria Station inmitten einer Menge Leute niedergestocken. Die  20 Mörder trugen Schuluniform und waren Migrantenjugendliche. Der Ermordete war auch Migrant, gehörte aber zu einer anderen Ethnie  – und natürlich auch einer anderen Jugendbande an.

Zu spät wachen die Verantwortlichen Politiker auf. Dieser Vorfall kommt ihnen kurz vor den Wahlen natürlich äußerst ungelegen. Weiterlesen »


Kategorie:  Großbritannien
1 Kommentar »

Mit Töpfern gegen Migrantengewalt

Dort, wo diese Gewalt schon am schlimmsten ist, dort, wo sie sozusagen schon in bürgerkriegähnliche Manifestationen umgeschlagen ist, will man sie bekämpfen. Muß man sie bekämpfen! Und wie will man sie bekämpfen? Mit Töpferkursen:

Töpfern gegen rechtsfreie Räume Weiterlesen »


Kategorie:  Frankreich, Soziales
3 Kommentare »

Verrückter Nigerianer rast in ein Boeing

Die Rheinische Post schreibt dazu einen beschönigten, frisierten Bericht, in dem die 95 Passagiere mit dem lakonischen Satz gestrichen werden: “Der Boeing war leer“. Weiterlesen »


Kategorie:  Propaganda, Terrorismus
2 Kommentare »

Hamburg: Feuerwehreinsatz unter Polizeischutz

Inzwischen ist es auch in Deutschland so weit: Zu einem Feuerwehreinsatz in Hamburg-Billstedt war Polizeischutz nötig, da jugendliche Migranten erst die Journalisten angegriffen hatten, dann das Feuerwehr: Weiterlesen »


Kategorie:  Soziales
6 Kommentare »

Die Kanzlerin in der Moschee

Spürnase: Liebhaber1974

Was ihr immer schon sehen wolltet: Angie in der Moschee!

Und da war sie heute, in der Sultan-Ahmad-Moschee in der Istanbul. Zwar hatte sie ihre Schuhe ausgezogen, aber das Kopftuch hat sie sich nicht angebunden: Weiterlesen »


Kategorie:  Türkei
1 Kommentar »

Seiten: Vorige 1 2 3 ... 942 943 944 ... 1291 1292 1293 Nächste