Die häßliche kleine Selbstmörderin

Solche Gesichter sieht man täglich, auch hier bei uns, nur dass das untere Kopftuch weiß ist.  Aber der Gesichtsausdruck ist oft derselbe. Diese hier war 17 und sie starb am Montag in Moskau. Sie starb, weil sie unschuldige Menschen töten wollte, aus reinstem Haß, wie der Koran befielt!

France24


Kategorie:  Terrorismus
Kommentare deaktiviert

Die entlassene Arbeiter eines französischen Betriebs drohen die Fabrik zu sprengen

Ich kann euch gar nicht sagen, worum es sich handelt, oder was die wahren Hintergründe sein mögen. Es handelt sich dabei um Sodimatex, ein Autozulieferer und ich finde diese Meldung absolut abartig, total ungewöhnlich. Sieht ihr selber zu, dass ihr euch eine Meinung dazu bildet:

Aus Protest gegen die geplante Schliessung ihres Betriebs haben Arbeiter in Crépy-en-Valois nördlich von Paris damit gedroht, einen Gastank auf dem Werksgelände zur Explosion zu bringen. Etwa 50 Mitarbeiter des Autozulieferers Sodimatex halten das Werk seit Donnerstag besetzt. Weiterlesen »


Kategorie:  Frankreich
1 Kommentar »

Vandalismus gegen Deutschlands Kirchen: Christus mit Kot beschmiert

Im Zeichen der Christenverfolgung in Europa: Immer mehr Kirchen werden beschmiert. Aber oft drängen sich die Vandalen hinein und zerstören nicht selten Jahrhunderte altes Kulturgut. Es dauert sicher nicht mehr lang, bis sie auch Jagd auf die Menschen selber machen, bis man sich nur noch versteckt in die Kirche traut.

Es gibt Meldungen, die kaum jemals die Aufmerksamkeitsschwelle der überregionalen Presse überschreiten. Sie stehen in den Lokalzeitungen. Da ist dann, wie es nicht selten vorkommt, eine Schule beschädigt worden oder ein Bürgerhaus, eine Waldhütte oder auch eine Kirche. Um die Kirche von Quierschied handelte es sich im März 2009, als eine Christus-Figur mit weißer Farbe beschmiert wurde; im selben Monat wurden in Passau die Fenster von drei Kirchen eingeworfen; mit Knüppeln eingeschlagen wurde damals auch das Fenster einer Kirche in Weiterlesen »


Kategorie:  Christenverfolgung
1 Kommentar »

NRW will die Guantanamo-Terroristen



Guantanamo-Freaks. Das sind Leute mit psychischen Störungen, die sich gern Uniforme anziehen – um angeblich irgendwelche politische Ansichten zu zeigen. Aber komischerweise setzen sie sich dabei für solche politische Ansichten an, die selber uniformierte Kleidung verlangen oder propagieren: Nazis, Linksradikale, Islam usw.

Aber hier ging es um die Bereitschaft der NRW, die Guantanamo-Terroristen aufzunehmen. Das schreibt der Spiegel:

Allen voran erklärt sich Nordrhein-Westfalen unter bestimmten Bedingungen bereit, Häftlinge aus dem US-Gefangenenlager aufzunehmen. (…) Weiterlesen »


Kategorie:  Deutschland, Terrorismus
5 Kommentare »

‘Halal’ Sexshop in Den Haag


Was den Moslems in den Ländern der Ungläubigen noch zu ihrer Glückseligkeit fehlte: Ein Halal Sexshop für sie allein, wo sie sich shariakonform beglücken können, ohne sich mit den Ungläubigen zu mischen. Weiterlesen »


Kategorie:  Islam
1 Kommentar »

Buddhisten verhaften Konvertitin wegen blasphemische Äußerungen

Die Statue der Buddha von Bamyan wurde von den muslimischen Taliban zerstört.

Vom Buddhismus sagt man eigentlich, dass sie die toleranteste Religion der Welt sei.  Nun, in Sri Lanka wollte man zumindest die blasphemischen Schriften einer Konvertitin namens Sarah Melanie Perera tolerieren, die  aus Liebestollheit zu einem Araber zum Islam konvertierte. Weiterlesen »


Kategorie:  Religion
1 Kommentar »

Iran sieht in Sanktionandrohungen nur leere Drohung


Iran sagte heute, dass Äußerunen der Weltmächte gegen Irans Nuklearprogramm nur leere Drohungen seien und dass sie in den letzten 30 Jahren gegen Teheran ineffektiv waren. Weiterlesen »


Kategorie:  Islamische Staaten
2 Kommentare »

Islamische Filmzensur verhindert Ausstrahlung eines preisgekrönten Films

Der Film der libanesischen Regiseurin Randa Chahal Sabbag heißt “Der Drache”.

Vor ein paar Jahren kündeten die politisch korrekten Nachrichten des Abendlandes die frohe Botschaft: Dieser Film gewann den Silbernen Löwen im 2003 bei den Filmfestspielen in Venedig. Eine große Sache für eine libanesischen Filmemacherin und für so ein kleines Land, vom Krieg gebeutelt, wie Libanon ist. Damals war die Nachricht der Süddeutschen Prantl-Zeitung erwähnenswert: Weiterlesen »


Kategorie:  Israel
1 Kommentar »

“Österreicher” wegen mohammedanischem Gebet in christlicher Kathedrale in Cordoba festgenommen

Zwei Wüstenösterreicher wurden wegen blasphemischem Kampfgebet in der Kathedrale von Cordoba festgenommen.

Bis zu 118 Männer drangen in die Kathedrale ein, um dort ein muslimisches Gebet zu sprechen. Es kam zu Festnahmen, darunter 2 Österreicher Weiterlesen »


Kategorie:  Spanien
4 Kommentare »

In London murksen sich die Migrantenbanden gegenseitig ab

Der ermordete Sofyen Ghailan

Der letzte Vorfall erschüttet die britische Nation füllt die britischen Medien. Ein Teenager wurde am hellichten Tag im Bahnhof Victoria Station inmitten einer Menge Leute niedergestocken. Die  20 Mörder trugen Schuluniform und waren Migrantenjugendliche. Der Ermordete war auch Migrant, gehörte aber zu einer anderen Ethnie  – und natürlich auch einer anderen Jugendbande an.

Zu spät wachen die Verantwortlichen Politiker auf. Dieser Vorfall kommt ihnen kurz vor den Wahlen natürlich äußerst ungelegen. Weiterlesen »


Kategorie:  Großbritannien
1 Kommentar »

Seiten: Vorige 1 2 3 ... 942 943 944 ... 1291 1292 1293 Nächste