Rechtsruck in Belgien und in der Niederlande. “Volkstribun” Geert Wilders

Er, Geert Wilders, ist der eigentliche Gewinner der Wahlen vom 9. Juni in der Niederlande. Auch in den deutschen Medien ist er ein Gewinner, denn er avancierte vom "Rechtpopulisten", "Ausländerfeind" u. a. schimpflich gemeinten Bezeichnungen zum Volkstribun.  Das ist eine Bezeichnung, nach der alle Politiker und Staatsoberhäupte lechtzen und die allerwenigsten sie erhalten: Weiterlesen »


Kategorie:  Belgien, Niederlande
Kommentare deaktiviert

Gegen die Genitalverstümmelung

Am 15. und am 26. Juni finden in Stuttgart zwei Veranstaltungen gegen die Genitalverstümmelung der Kinder statt:

Aufführungen 15./26. Juni der Performance LIEBE DIE ROSE in StuttgartLiebe Interessierte und Freunde! Weiterlesen »


Kategorie:  Frauen
4 Kommentare »

Guttenberg, der nächste Rücktreter der Union?

Schon beim Rücktritt des Bundespräsidenten Köhler hatte ich mich gewundert, was für eine Krankheit geht um, dass die Politiker der Regierungspartei eins nach dem anderen zurücktreten. Jetzt hat schon den nächsten erwischt: Weiterlesen »


Kategorie:  Deutschland
3 Kommentare »

Keine Religionsfreiheit mehr für Juden

Die Synagoge in Weesp

Die Niederlande gewährleistet nicht mehr die freie Religionsausübung der Juden. In Weesp hat man das Gottesdienst abgesetzt, da unbedkannte Moslems und deren Sympathisanten die Weiterlesen »


Kategorie:  Israel, Niederlande
1 Kommentar »

Somalische Shariapolizei verbietet Fußballgucken im Fernsehen

Eigentlich wissen nicht mal die Muslime, was der Islam ist und was ein Muslim darf und was er nicht darf. Während Iran und Saudi Arabien staatliche Fußballmanschaften haben, erlaubt der Islam in Somalia nicht mal, dass die gläubigen Mohammedaner im Fernsehen die Weltmeisterschaft verfolgen: Weiterlesen »


Kategorie:  Islam
Kommentare deaktiviert

Philippinen: Militante Muslime ermorden drei Christen


Muslime haben auf den Philippinen schon wieder drei Menschen ermordet, weil diese Christen waren.

Der Titel beim MSNBC lautet, es waren "militante Muslime" (muslim Militants).

Die islamisch legitimierte Tat wurde am 112. Unabhängigkeitstag der Philippinen verübt. Etwa 30 muslimische Mörder von der Gruppe Abu Sayyaf übrefielen drei christliche Holzfäller in der Nähe von Maluso auf der Insel Basilan und köpften sie, so wie der Große Pädo-Prophet befahl. Weiterlesen »


Kategorie:  Christenverfolgung, Islam
1 Kommentar »

Weibliche Massenschlägerei in Berliner Freibad

Diese Szene kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen: 90 "aggressive Mädchen" prügeln sich in einem Berliner Freibad:

Der Schlägerei im Pankower Freibad ging ein heftiger Streit voraus: Zunächst hatten sich zwei Mädchen gegenseitig beleidigt, dann verpasste das eine Mädchen ihrer 14-jährigen Kontrahentin eine Ohrfeige, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Weiterlesen »


Kategorie:  Bedauerlicher Einzelfall
Kommentare deaktiviert

Nigerianer wollen Kinderrechte abschaffen

Wir haben euch vor ein paar Wochen über den 49-jährigen nigerianischen Senator Yerima berichtet, der eine 13-jährige ägyptische "Frau" geheiratet hat.

Als die Ehe in der Öffentlichkeit hohe Wellen schlug, bezog sich Senator Yerima auf seine Rechte nach der Sharia.

Menschenrechtsgruppen bezogen sich dagegen auf ein Gesetz aus 2003, ein Gesetz, das die Rechte des Kindes schützt. Weiterlesen »


Kategorie:  Islam
2 Kommentare »

USA: Aufschriften auf Bussen sollen Islam-Aussteigern helfen

Pamela Geller hatte eine brillante Idee: Mit großen Aufschriften auf Bussen will sie den Aussteigern des Islam helfen: Weiterlesen »


Kategorie:  Islamkritik
2 Kommentare »

Neuwahlen in der NRW?

Kaum haben die Menschen im NRW gewählt, jetzt drohen ihnen Neuwahlen, nur weil die Politiker und Parteien sich nicht einigen können: Weiterlesen »


Kategorie:  Wahlen
3 Kommentare »

Seiten: Vorige 1 2 3 ... 920 921 922 ... 1310 1311 1312 Nächste