Prügelei im Disco-Shuttle-Bus mit Knochenbrüchen

Stell dir vor, du flüchtest vor einer Seuche. Aber gleichzeitig trägst du die Keime in dir, nimmst du sie überall hin mit, wohin du flüchtest, und du weigerst dich ständig, dich behandeln zu lassen.  Genau diesem Muster entspricht die Prügelei im Augsburger Disco-Shuttle-Bus. Die Gemeinden haben diese Busse überhaupt nur deswegen eingerichtet, um den Jugendlichen einen sicheren Heimweg zu bieten, nach der Disco.  Das lassen sich die Gemeinden was kosten.  Und wie sich herausstellt, werden solche Busse selber zum Unsicherheitsfaktor, weil eben die größte Risikogruppe für die Gesellschaft solche Jugendlichen selber sind:

Weiterlesen »


Kategorie:  Bedauerlicher Einzelfall
Kommentare deaktiviert

Der islamische Rassismus

Die Moslems behaupten immer wieder, es gäbe kein Rassimus im Islam, dort wären alle Menschen gleich. Sie gehen sogar so weit um zu behaupten, dass der Rassismus ein Produkt des Weißen Mannes sei. Warum aber kaufen sich die Araber bevorzugt schwarze Sklaven? Die Römer und die Byzantiner hatten solche Vorlieben nicht entwickelt. Die Römer und die Griechen diskriminierten noch nicht nach der Hautfarbe. Das alles hatten erst die Araber eingeführt,  im Zuge der Islamisierung. Wir haben immer wieder gezeigt, dass die Moslems und der Islam selber rassistisch ist. Hier ist wieder ein konkretes Beispiel aus meiner BadezimmerlektüreSklavin” von Mende Nazer:

18 Glaube, Hoffnung, Selbstbewußtsein

Manchmal ertappte mich Rahab, wenn ich mich im Gebüsch versteckte, tief in Gedanken versunken, und auf das Tor starrte, das zur Straße führte. Sie hatte mich Weiterlesen »


Kategorie:  Badezimmer-Lektüre, Islam
9 Kommentare »

Londoner Harrods wird unter den Moslems verschachert

Harrods ist eine der symbolträchtigsten Immobilien Londons. Seit Jahrzehnten gehörte sie dem ägyptischen Moslems Mohammed Al Fayd. Jetzt hat er sie an einem anderen Moslem verkauft, an einem Wüstenscheich aus Qatar. Diese “Investoren” sind die Hauptursache dafür, dass die Dhimmipolitiker in Großbritannien eine dermaßen verräterische islamophile Politik betreiben, gegen das eigene Volk und seine Interessen. Hier sind die Nachrichten zu Harrods: Weiterlesen »


Kategorie:  Großbritannien
8 Kommentare »

Was die Moslems in den Koranschulen lernen können

Vielleicht solltet ihr allen Gemeindepolitikern dieses Video zeigen, wenn sie wieder eine Moschee in Deutschland genehmigen wollen. Denn sie tun jedes Mal so, als ob eine Moschee oder eine Koranschule eine ganz normale Weiterlesen »


Kategorie:  Deutschland, Islam, Terrorismus
1 Kommentar »

Linkslastige Medien haben Angst vor den Folgen ihrer jahrelangen Hetzkampagne

Foto hier gefunden (Dort findet man noch ein paar, auf dem ersten Blick viel versprechende Titel)

Griechenland brennt und die linken Medien kriegen auf einmal Schiß. Erst vor ein paar Tagen zeigte PI einen Artikel der Süddeutschen Zeitung, dem man den Angstschweiß riechen konnte. Und hier habt ihr einen Artikel aus Dem Westen, mit dem Titel: “Die Saat der Gewalt” Weiterlesen »


Kategorie:  Propaganda
Kommentare deaktiviert

Ein Ehrenmord, weil ein Türke “rot” sah – Keine Aufregung!

In dieser türkischen Ehrensache gibt es nichts ausergewöhnliches: Drei Türken sahen wegen ihrer türkischen Ehre rot und ermordeten einen unschuldigen Menschen. Die türkophile Kuscheljustiz will nur einen bestrafen. Das ist alles: Weiterlesen »


Kategorie:  Österreich
Kommentare deaktiviert

Heute: Gegen die Christenverfolgung in Ägypten

Solltet ihr mich heute vermisst haben, ich war bei einer Informationsveranstaltung in der Fußgängerzone in Waiblingen und habe Flugblätter verteilt und Unterschriften gesammelt.

Es ist immer wieder eine erbauliche Erfahrung, wenn man auf die Straße hinaus geht und die Menschen anspricht zu sehen, wie viele – eine überwältigende Mehrheit! – da Draußen unsere Sichtweise teilen. Weiterlesen »


Kategorie:  Christenverfolgung
1 Kommentar »

…und noch ein Fernsehpreis für´s ZDF

…ist schon fast ermüdend,
mit welcher Zuverlässigkeit
Qualitäts-Hochlohn-GEZler
Qualitätsarbeit honoriert
bekommen. Jetzt hat
es sogar noch den Chef
für die ZDF-Medienverantwortung,
Thomas Bellut, erwischt. Er verlieh
sich den Fernsehpreis selber,
so wie es bei den
öffentlich-rechtlichen
traditionell üblich ist. Und
zwar schon wieder für den
mutigen und tatkräftigen
Einsatz des Medien-Projekts :
Islam ist Frieden.
Wir gratulieren zu dieser
Auszeichnung von
internationalem Rang und
dürfen wohl hoffen, weiterhin

in Erwartung solch gewohnt hoher Medienqualität nicht entäuscht zu werden.
[mehr click auf Bild]


Kategorie:  Allgemeines
Kommentare deaktiviert

Noch eine Moschee eröffnet

Eine neue Moschee steht immer symbolisch für den Aufbau der Parallelghettos, Frauenapartheid und christenfeindliche Koranpredigten. Die Neue Moschee steht in Isen. Die Einheimischen werden sich über diese türkische Bereicherung freuen. Weiterlesen »


Kategorie:  Moscheebau
2 Kommentare »

Spaniens Kopftuch-Streit

Die  Kopftuchträgerin heißt Naiwa, ist eine Marokkanerin, und ist sie will, wie alle Muslime, hier Rechte einfordern, die die Muslime selber niemand gewehren.
So was wünschte man sich auch bei uns. Bei uns rennen die rabiaten Islamisierer die Türke der Gerichte ein, damit die Lehrerinnen Kopftuch tragen, während in Spanien mutige Lehrer sogar den Schülern das Kopftuch verbieten: Weiterlesen »


Kategorie:  Spanien
2 Kommentare »

Seiten: Vorige 1 2 3 ... 919 920 921 ... 1290 1291 1292 Nächste