Eine Kritik an die amerikanischen Medien und ihren Schutz des Täters Obama

Illustration on media protection of the Obama administration by Linas Garsys/The Washington Times

So sieht eine amerikanische Journalistin die linkslastige Journaille

Selten haben wir einen Artikel allein wegen einer Karikatur übernommen, aber Medienkritik ist überhaupt selten, denn welche Propaganda-Bande übt schon öffentlich kritik an sich selbst? Deswegen, und weil der Artikel wirklich lesenswert ist, zeigen wir ihn euch.

Es ist gleichzeitig ein sehr bedeutender Artikel, denn es ist eine Grundsatzkritik an den linkslastigen amerikanischen Journalismus und als solcher könnte er einen Wendepunkt in der geschichte des weltweiten linkslastigen Journalismus signalisieren. Zu der Zeit des Kalten Krieges wurde der linkslastige Journalismus vom Ostblockkommunismus mit  dem notwendigen ideologischen Lebenssaft Leversorgt. In den letzten drei Jahrzehnten fragten wir uns machnmal, woher die Linke Ideologie seit dem Zerfall des Ostblockkommunismus seine geistige Nahrung bezog. Wahrscheinlich lebte sie aus der Substanz. In diesem Fall können wir sehr wohl damit rechnen, dass sie diese derzeitige Gesinnungskrise der abendländischen Gesellschaft nicht mehr überlebt.

Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
3 Kommentare »

Italien will aus der Europäischen Union austreten

Italien kann aus der EU austreten

Bereits zwei italienische Parteien wollen die EU verlassen, aber die Stimme Russlans meint, dass es bald der Wunsch ganz Italiens sein könnte: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
14 Kommentare »

Berlin: Demonstranten gegen Flüchtlingsheime wurden von Antifarudel zusammengeschlagen

http://i.ytimg.com/vi/_vL7NzGFPtw/hqdefault.jpg

Ja, aber die Antifa sind keine Menschen mehr! Sie sind die Bestie im Mensch. Und das ist ILLEGAL!

Der weise Konfuzius hatte mal gesagt: Triffst du Antifa, töte Antifa - oder so ähnlich. Er hatte damit natürlich im übertragenen Sinne gemeint, dass du die Bestie Antifa in dir selbst abtöten sollst, oder in deinem Sohn, in deinem Bruder, denn das ist ein ideologischer Teufel, der aus einem Menschen eine Bestie macht.  Und was für bestien diese Kreaturen erst werden, wenn sie in Rudeln auftreten: Sie schlagen einfache, normale Menschen zusammen  - mit dem Stock auf den Kopf - dann flüchten sie auf dem Fahrrad. Dazwischen heulen sie vielleicht wie Wehrwölfe und lassen an ungeahnten Körperstellen Krallen und Haare wachsen. Das letztere Phänomen ist natürlich äußerst selten, es ist vielmehr Hörensagen. Aber die Bestialität und die Schläge auf dem Kopf sind eine Realität, wenn ein ganzes Rudel wildgewordene Antifaten  zwei Menschen sieht, die zuvor auf einer Kundgebung gegen die teuflischen Flüchtingsheimen teilgenommen hatten: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
10 Kommentare »

Muslime wollen die Leichen der Enthaupteten US-Bürger für 1 Million verkaufen

http://abcnews.go.com/images/International/AP_james_foley_2_mar_140819.jpg

Foley, von den lieben, friedlichen Muslimen im Orient geköpft. Wer will, kann seine Überreste für eine Million Dollar erwerben.

Abartiger geht's nicht mehr. Es gibt keine höllische Tat, keine widerliche Abartigkeit, was das menschliche Gehirn auszudenken vermag, und was die Muslime nicht früher oder später tun würden, um zu zeigen, was für Unmenschen sie sind, wie tief sie sinken können. Kaum hatte sich das Entsetzen der Welt über die Scheußlichkeiten, was sie rund um die Enthauptungen zeigten, gesetzt, jetzt haben sie sich eine andere bestialische Idee einfallen lassen - die übliche Muslim Seele. Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
12 Kommentare »

Berlin: Linke Flüchtlingsmafia hält Flüchtlinge gegen ihren Willen in Deutschland fest

Flüchtling in Ketten trägt Schild

Flüchtlinge und andere Ausländer, Passbürger aus dem Orient u. ä. werden mit Gewalt daran gehindert, in ihre Herkunftsländer zurück zu kehren. Die Medien vertuschen, machen aus ihnen außergewöhnliche Einzelfälle.

Bisher wurden wir in den Medien ständig damit traktiert, dass die armen, armen Flüchtlinge hierher kommen, und es sei unmenschlich, obwohl gesetzeskonform sie abzuschieben. Die Flüchtlingsindustrie läßt sich in den Medien als edlen Hüter der Menschenrechte zelebrieren, asl großer Humanist, auch wenn es in der Wahrheit nur um gierigen Spekulanten geht, die mit den Flüchtlingszahlen das Geld des Steuerzahlers ergaunern wollen. Solche Fälle, dass nicht selten "Flüchtlinge" sehr gern in die Heimat zurückkehren wollen, wenn sie einmal merken, was hier in Deutschland läuft, kommen in den Medien gar nicht vor, obwohl es sie gibt. Und noch weniger kommt es in den dreckigen deutschen Medien vor, dass die skrupellose Flüchtlingsbetreuer sie nicht ziehen lassen, wenn sie gehen wollen. Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
13 Kommentare »

Feuer im aufrührerischen “fordernden” Flüchtlingskamp in Hannover

Es handelt sich hierbei um einen "Flüchtlingscamp" mit Forderern, Hungerstreikenden, linksautonomen Drogensüchtigen Unterstützer und dergleichen mehr. Im Bericht wird gesagt, dass es Brandstiftung sein soll. Zwischen den Zeilen liest man auch heraus, dass es die "Flüchtlinge" selber sein sollen, die das Feuer  - vielleicht für ihre "unbeachteten" Forderungen - gelegt haben könnten, denn obwohl sie da waren, waren es nicht sie, die das Feuer entdeckt und gemeledet hätten, sondern ein zufälliger Passant: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
24 Kommentare »

Deutschland soll Soldaten in den Kampf gegen die ISIS-Muslime schicken

Kurdische Kämpfer im Irak: Hunderte Tote in einem halben Jahr

Dort in Kobane sollen unsere Soldaten mitmischen

Unglaublich, aber wahr: Während wir die Familien der Muslimschlächter hier in den Aslylheimen füttern und verwöhnen, will die Regierung deutsche Soldaten in den Irak schicken, um dort gegen diese rabiate Halsabschneider (die Männer der MuslimflüchtlingInnen) zu kämpfen. Das ist der reinste Irrsinn: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
10 Kommentare »

Michael Müller wird der Nachfolger von Wowereit in Berlin

http://www.tagesspiegel.de/images/michael_dpa2/10861028/3-format43.JPG

Michael Müller - der Bürgermeister in Spe auf der Spree.

Erst mal können die Berliner so weit aufatmen, dass sie nicht die Schande erleiden müssen, einen Angehörigen der muslimischne Clans als Bürgermeister  (Rahed Saleh) in ihrem Rathaus ertragen zu müssen. Ob dieseer Michael Müller allerdings was taugt, das müssen uns erst mal die Berliner selber sagen, denn wir kennen ihn nicht, und den Medien trauen wir nicht mal mehr so viel wie Schwarz unter den Nägeln: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
10 Kommentare »

Amerikaner entlassen ihre gefolterten Häftlinge bevorzugt in europäische u. a. christliche Länder

http://img.welt.de/img/videos/crop127478946/5489406672-ci16x9-w780/title.png#

Wer ist hier der Hund? Der Rechte, der Linke, oder der in der Mitte?

Inzwischen ist es raus: Die Amerikaner folterten in vielen verschiedenen Ländern, bei den verschiedensten Gelegenheiten. Scheinheilige Menschenrechtler zeigen sich in den scheinheiligsten Medien darüber "entsetzt". Sie holen damit ihren Entsetzungsbedarf auf, den sie verpasst haben zu zeigen, als die Muslime sich wie tollwütige Hunde gegen die christlichen Gemeinden benahmen und weit schlimmere Greueltaten verübten, als sich die Amerikanier je ausdenken könnten. Unser Problem also liegt also auch nicht darin, dass die Amerikaner diese Bruten gefoltert haben. Diese "auch Menschen" muslim Terroristen verstehen gar keine andere Sprache als den Koran und das Foltern. So können wir mit Marine Le Pen sagen: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
5 Kommentare »

FAZ über PeGiDa (“selbsternannten Patrioten”) und AfD: “Nicht nur Lucke”, sondern sogar “weite Teile der Basis”

Justus BenderEmbedded image permalinkStefan Locke

Die letzte PeGiDa-Kundgebung am vergangenen Montag. Die zwei kleinen Zwerge rechts und links sind der Justus und der Stefan von der FAZ

Bei solchen Formulierungen wie in  der FAZ über die PeGiDa fragt man sich unweigerlich, was die Absicht der Berichterstattung in der FAZ ist. Wollen die FAZ-Autoren Justus Bender und Stefan locke die "selbsternannten Patrioten" diffamieren, und mit ihnen zusammen Lucke und die AfD durch den Kakao ziehen, oder wollen sie die "selbsternannten Patrioten" damit aufwerten, und die AfD schnell vor einer schnell wachsenden, vor Lebenskraft strotzender Bewegung spannen, damit sie in der Zukunft hohe Wählerquoten (im Dienste ihrer geheimnisvollen Auftraggeber?) erzielen können?  Das könnte auch sein. Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
9 Kommentare »

Seiten: Vorige 1 2 3 4 5 6 ... 1324 1325 1326 Nächste