Archiv der Kategorie 'Zypern'

Türkei droht Zypern

http://dogopus.com/blog/wp-content/themes/default/images/rocketTurkeySm.png

Daran erkennt man den Muslim: Er sitzt feige auf der Lauer und wartet, bis es einem mal nicht so gut geht, dann schlägt er sofort zu. So funktioniert der Islam und so hat sich in den vergangenen 1400 Jahren immer ausgebreitet, Schritt für Schritt, jede Schwäche der anderen sofort ausnutzend.  Die abendländischen Zivilisiation sind so dumm, so humanistisch, dass sie die ganzen Muslimvölker durchfüttern, ihnen helfen, wenn sie am Boden liegen, damit sie wieder Kräftig werden. Die Muslime dagegen hauen sofort eins darauf und versuchen, die Macht zu übernhemen.

Bei Zypern geht es konkret darum: Auch wenn der Inselstaat jetzt finanziell in der Krise steckt, weiß jeder, dass Zypern große Öl- und Gas-Vorkommen vor der Küste hat. Die osmanische Unmenschen, sonst schadenfroh über Zyperns not, droht gleich mit Gewalt, falls die Zyprioten die Öl-Förderung anfangen: Weiterlesen »

Die Finanzkatastrophe von Zypern. Pfeiffen wir wirklich alle auf dem letzten Loch?

http://static.guim.co.uk/sys-images/Guardian/Pix/maps_and_graphs/2001/07/04/cyprus_map2.gif

Nachtrag: Randale auf Zypern. Krawallmacher reissen deutsche Fahne vom Bundeswehrcamp nieder

Die Finanzlage auf Zypern scheint viel dramatischer zu sein, als der wenig interessierte Westeuropäer  sich vorstellen mag. Die drei großen Banken sind bankrott gegangen, allen voran die Zentralbank. Die Anlieger haben bereits ihre Lebensersparnisse verloren – nicht nur 6-1o %. Dort bricht die Welt zusammen.

Vorige Woche, als die Hiobsbotschaften über die Erozone noch gar nicht ausgeborchen waren, zeigten sich schon die englischen Anleger besorgt. Zypern ist nämlich eine beliebte Insel der Engländer – immer schon gewesen. Zypern war nicht nur für die Russen eine beliebte Steueroase. Weiterlesen »

Wer wird in Zypern gerettet?

http://www.xtimeline.com/__UserPic_Large/3001/ELT200710240947257491625.JPG

Diese Bank befindet sich nicht auf Zypern…

So erfuhr man  aus den Nachrichten, dass man sich in Zypern geeinigt hat, und dass die Rettung Zyperns klar geht. Allerdings ist das eine irrige Berichterstattung, denn es geht nicht um die Rettung Zyperns, sondern der Banken – der internationalen Banken auf Kosten des Zypriotischen Volkes:
Ärger über Zwangsabgabe: Zypern-Rettung gerät zur Zitterpartie - so lautet der Titel im Spiegel und in allen anderen Nachrichten. Weiterlesen »

Zypern macht Ölbohrungen vor der eigenen Küste. Türkei meint, das wäre sein Öl

Die einen prügeln sich darum, den anderen gibt der Herr im Schlaf. Jedenfalls tauchen jetzt, wie durch eine Zauberhand, immer wieder neue Ölquellen im östlichen Mittelmeer auf. Neulich berichteten wir euch von Ölreserven unter Israel, deren Größe mit den Ölreserven Saudi Arabiens vergleichen läßt. Heute haben wir ein Zaubermärchen aus 1001 Nacht über die Ölreserven vor Zypern: Weiterlesen »

Wo sind die türkischen Zyprioten hin

Ali Talat

Vor einiger Zeit hatte ich mir einen Titel bemerkt – der mir heute, da ich mich intensiver mit Zypern beschäftige – wieder einfiel:

Talat: Die türkischen Zyprioten befinden sich in einem Prozess des Schwindens. Weiterlesen »

Gewaltige Explosion auf Zypern

UPDATE GLEICH – 12 Tote; es waren nach ersten Berichten 98 Container

Videos: Hier . Weitere Videos evtl. später

Bei der Marinestützpunkt auf Zypern ereignete sich eine gewaltige Explosion, bei der 11 Menschen verletzt wurden. Ursache sollen illegale Waffentransporte sein, die vor 3 Jahren beschlagnahmt wurden: Weiterlesen »

Türkische Militär verbietet Weihnachtsmesse auf Zypern

Die Türken dürfen dass, weil sie schnell gelernt haben, wie man mit einem dicken Fell am besten zurecht kommt: Weiterlesen »

Die toten Städten auf Nordzypern

Die Paulussäule von Nea Paphos – eine sehr lebendige Stätte, wo Touristen aus aller Welt kommen und gehen. Ich war dort vor ein paar Jahren, da wir eine Fahrgemeinschaft mit einem Christen aus Ostasien gebildet hatten, der unbedingt diese Säule sehen wollte. Er war als Gastarbeiter in Saudi Arabien beschäftigt und so hatte er mir sehr vieles erzählt, was die Saudis unter “Religionsfreiheit” verstehen.

Nebst Nea Paphos haben wir zu Dritt noch einige reizende Städte Südzyperns besichtigt, darunter auch Paläa-Paphos. Wir sahen den Heiligen Stein der Göttin Aphrodite, die ja viel älter und berühmter war als der Stein der Mohammedaner in Kaba. Wir waren auch in Khirokitia, eine der ältesten Städten der Menschheit. Wir waren fast überall in Südzypern. Wir haben auch die pulsierende Wirtschaft gesehen, die Unmengen von Schiffen im Hafen von Limasol. Aber keiner von uns verspürte den Drang, einen Blick hinter die Stacheldrahtzäune, auf Nordzypern zu werden. Warum, das brauche ich euch gar nicht zu erzählen. Daniel Pipes tut es, in seinem Artikel mit dem Titel “Nordzypern – Das Freiluft-Gefängnis der Türkei”: Weiterlesen »

Türkische Nationalisten gewinnen Wahlen auf Zypern

In Nordzypern haben die türkischen Nationalisten einen Erdrutschsieg erreicht und damit die Hoffnungen auf Wiedervereinigung und Frieden zerstört. Die rechtsgerichtete Nationale Einheit Partei UBP hat 44% und die linksgerichtete Republikanische Türkische Partei CTP gewann 30% nur. Weiterlesen »