Archiv der Kategorie 'Deutschland'

FAZ: USA führt sich nach NSA-Abhöraffäre gegen die “transatlantischen Untertanen”…

 photo obamaashtonmerkelcameron_zpsa679f0d3.jpg

Das besonsere and  diesem Artikel ist nicht der Ton, mit dem die FAZ die Zustände kritisiert, demnach die "Bundesregierung zur politischen Marionette der USA" geworden ist, denn die FAZ ist eher gediegen, moderat mit solchen Kritiken. Aber dass die FAZ überhaupt klartext redet! Weiterlesen »

Die Große Koalition hat die doppelte Staatsbürgerschaft für Migranten eingeführt

Doppelte Staatsbürgerschaft für Migranten bedeutet automatisch eine Benachteiligung der Biodeutschen, die nur eine Staatsbürgerschaft besitzen dürfen

Während die einheimischen Deutschen in Deutschland weiterhin nur eine  einzige Staatsbürgerschaft haben dürfen, hat die Regierung wieder einmal die Bevorzugung der Ausländer damit bewießen, dass ihnen gestattet, zwei Staatsbürgerschaften zu besitzen und damit die deutschen Bürgerrechte auszuhöhlen: Weiterlesen »

Ein Lob der schlimmer ist als jede Kritik: “Merkels Sozialpolitik gefällt sogar den Linken”

 photo merkelnahlesu_zpsec67e2c4.jpg

Drei Politikerinnen, ähnliche Linie bei der Sozialpolitik (v. l.): Linke-Chefin Katja Kipping, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) (So die Beschreibung in Welt Online)

Manchmal ist ein Lob schlimmer als tausend Schmähworte - dann, wenn er von den Gegnern kommt, denn dann zeigt es den Anhängern, wie sehr ihre Interessen verraten wurden. Genau so einen Lob bekam die CDU jetzt von der Linken Politikerin Kipping. Sie findet, dass Merkel eine ähnliche Linie fährt wie die Linken, sagt Thomas Sebastian Vitzthum in der Welt: Weiterlesen »

“Nie mehr GRÜN”

Woran denkt ihr beim obigen Bild?

1. Mai Krawalle: Die Linksautonome wollen das Gewaltmonopol des Staates aushebelnt

Erst vor einer Woche haben die Linksautonomen Gewalttäter als Generalprobe eine staatliche genehmigte Kundgebung der NPD mit Gewalt verhindert und in ihren Medien (das sind 70% der Deutschen Medien) damit geprahlt.
Heute schreibt Radio Berlin Brandenburg, dass sie das Gewaltmonopol vom Staat nicht akzeptieren, sondern dies an sich reißen wollen: Weiterlesen »

Die neue Rechte gewinnt als politische Kraft an Bedeutung – mit besonderem Augenmerk auf die AfD, PI-News und Eigentümlich Frei

Die Zeitschrift "Cicero", die sich selbst als konservativ-liberal einstuft, beobachtet gerade, dass die namhaften Politiker im rechten Spektrum der Union - also Leute wie Gauweiler von der CSU - derzeit ihre Hand nach den rechten Spektrum ausstrecken, und dort "verzweifelt" auf Wählerfang gehen. Da fischt man nach den Abtrünnigen, die zu der AfD übergelaufen sind, sagt Cicero, und achtet peinlichst darauf, über eine "Rechte" in Deutschland zu sprechen, ohne jedoch die Partei  "Gottseibeiuns"  namentlich zu erwähnen. Denn über jene andere Partei spricht man nicht - oder zumindest darf man sie nicht in die allgemeine politische Landschaft einordnen.  Die sind irgendwo da draußen, wo man nicht hingehen darf.

Aber der Artikel ist bemerkenswert.  Cicero stellt fest, dass dieses Vorhaben der Union eine verschwendete Liebesmüh' ist, denn die Wähler der neuen Rechten Szene bereits ein gut umrissenes Feld bilden, mit eigener Sprache, eigenen Erwartungen u. ä., die die Union nicht erfüllen kann: Weiterlesen »

Terrorgefahr durch Syrien-Veteranen in Deutschland und die Linken

Eine merkwürdige Methode haben die Linken entdeckt, die sie für ihre Wahlkampagne fleißig benutzen, und die ihnen nichts kostet: Sie stellen als Opposition im Reichstag immer wieder Fragen zu typisch linken Themen und generieren dadruch automatisch Schlagzeilen, die die linksversifften Journalisten natürlich sofort als Artikel in ihren Zeitungen verbreiten.

So gibt es seit 2-3 Tagen von der Pressestelle des Bundestages laute solche Veröffentlichungen - laute Antworten auf Anfragen der Kommie-Linken: Weiterlesen »

US-Prophezeiungen über einen möglichen deutschen Bürgerkrieg

Der Witz ist, dass die Amerikaner die besten Spezialisten und Propheten für Bürgerkriege in allen möglichen Ländern der Welt sind, aber zu Hause bei sich sehen sie gar keine Gefahr - auch dann nicht, wenn es schon brennt. Dagegen können sie anderswo sogar 1-2 Generationen im Voraus Bürgerkriege erkennen: Weiterlesen »

Deutschland entfernt sich vom Westen, und nähert sich dem Osten an

Die Graphik zeigt die Positionierung der Medien. Wir haben euch die Möglichkeit gegeben, selber abzustimmen, wo ihr Deutschland gern sieht.

Wie hättest du es lieber?

View Results

Loading ... Loading ...

Wenn es in der Geschichte eine allgemeine Wahrheit gibt, dann ist sie dies: Nichts bleibt für ewig, im Gegenteil: Lage, Bündnisse, Grenzen, Bedrohungen ändern sich ständig. Wer einst Feind war, wird zum Freund und wer einst Freund war, wird zum Feind. Das ist die erste Grundlektion der Geschichte. Natürlich sehen es viele mit Wehmut, wenn Feindschaften zu den  einstigen Freunden, die man bewunderte, entstehen. Und genau so beäugt man manche neue Freundschaften mit Misstrauen, zumal man noch die alten Geschichten lebendig in Erinnerung hat. Dennoch müssen wir uns damit abfinden, dass die Geschichte die Welt immer in Begewung hält.

Und diese Bewegung ist scheinbar auch einem in den Mainstream-Medien aufgefallen: Weiterlesen »

Schleswigs Ministerpräsident fordert Sondersteuer für Straßenreparaturen

Mit solchen Forderungen beweisen die höchstrangigen Politiker in Deutschland, dass sie keine Ahnung haben, wofür die bereits erhobenen Steuer gezahlt wurden, was der Vertrag zwischen Bürger und Staat für Grundpflichten beinhaltet. Wahrscheinlich denken solche Politiker wie Albig, dass der Steuerzahler grundsätzlich nur deswegen Steuer zahlt, damit sie, die Politiker ihre Diäten erhöhen können?

Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 103 104 105 Nächste