Archiv der Kategorie 'Clima-Gate'

Hexenjagd auf skeptische Klimawissenschaftler

Global Warming Policy Foundation wurde 2009 als Reaktion auf die übersteigerte Darstellungen bezgl. der Erderwärmung gegründet. Damals kam zu der Öffentlichkeit, dass gekaufte Wissenschaftler durch Betrug "Beweise" für die Theorie der Erderwärmung fabriziert hatten. (siehe unsere Archiven). Weiterlesen »

Die Erde wehrt sich: Größte Dürre im Mittleren Osten

Die Geburtenrate: In den grünen und gelben Gebieten gebären die Menschen maßlos, zum großen Schaden der Erde und der Menschheit. Und sie werden noch durch verbrecherische Entwicklungshilfe dazu ermutigt

Wenn die Menschen in ihrem Wahn, alles überschüssige Leben erhalten zu wollen, keine Grenzen mehr kennen, so muß ihnen die weise Mutter Erde Einhalt  gebieten. Und sie zeigt deutlich, dass sie nicht mehr gewollt ist, diese unnötige Missgeburten durchzufüttern. Für unsere Natur sind nämlich diese krebsartig gebärende Dritte-Welt-Völker die größe biblische Plage aller Zeiten.  Und die Erde reagiert auf sie mit einem wahren biblischen Zorn:

Analyse: Die Dürre im Mittleren Osten ist eine Bedrohung für die weltweiten Nahrungsmittelpreise Weiterlesen »

Die Erde wehrt sich: Malaria verbreitet sich rasant

Jene, die immer noch keine Verantwortungsgefühl für die irrsinnige demographische Wachsumstrate in Afrika empfinden, die dort jedes Neugeborene mit Jubelschreien begrüßen und es schleunigst nach Europa holen wollen, oder zusmindest mit Spendengeldern aus Europa durchfüttern und möglichst bald zu einer neuen Gebärmaschine heranzüchten, jene bedauern diese Maßnahme der Mutter Erde gegen die irrsinnige Gutmenschlichkeit: Weiterlesen »

Biowein gepantscht

Bio-Wein: Der Wein für die grüne Sektenmitglieder

Es gibt wahrscheinlich Leute, die auch ein Haufen Hundescheiße konsumieren würden, wenn sie umweltgerecht verpackt ist und Bio darauf steht. Für diese Menschen hatten windige grüne Geschäftemacher den Biowein erfunden. Während der Weinliebhaber zwischen einem guten badischen, einem Cote du Rhone, einem burgenländisch-Blaufränkischen oder einem portugiesischen grünen Wein wählt, wählt der Birkenstock-Träger nach seinem Bio-Müsli einen echten Bio-Wein. Einen Namenlosen. Einen gepantschten Bio-Wein: Weiterlesen »

Ein unglaubliches Bild: Gefrorene Fische

Die verrückten linsgutmenschlichen Meinungsdiktatoren werden auch das obige Bild ohne jegliche logische Beweisführung der Erderwärmung zuschreiben. Wer fragt schon im Lager den Wahnsinnigen Progpagandisten nach Beweisführung? Sie haben den Gewalt und den Wahnsinn auf ihrer Seit und das reicht ihnen vollkommen aus.

Auf dem Bild sieht man einen Schwarm Fische, die einfach so zugefrohren sind, während sie schwammen. Weiterlesen »

Wer will noch die Trümmerfrauen ehren?

Die Vorgänge kennen bereits einige Leser: Vor einigen Tagen wollten zwei Münchener Grünen von sich reden machen, indem sie ein Denkmal für die Trümmerfrauen verhüllten und sogar die Entfernung des Steins verlangten.  Sie hatten gedacht, die übliche Mediale Aufmerksamkeit zu erregen, die ihre Partei derzeit bitternötig braucht,  indem sie "mit der Gesellschaft über die Erinnerungskultur diskutieren" wollten, und zwar mit der Gesellschaft. Auf die Antwort der Gesellschaft aber waren sie nicht gefasst. Sie dachten in ihrer grünen Naivität und Arroganz, dass sie ein wenig programmkonforme Provokation und Beleidigung von sich geben, dafür in 5 linken Medien politisch korrekt beehrt werden, ein alter CSU-Politiker gesittet den Kopf schüttelt, und das war's. Weiterlesen »

Die kälsteste Temperatur wurde gerade zur Zeit der größten Erderwärmungskongresse gemessen

Die Kerle liefen tatsächlich dort am Südpol nackt herum, bei Minus 70-80 Grad. Sie kamen direkt aus der Sauna (Video)

Viele werden sich kaum noch an die große medialen Hetze wegen der Erderwärmung erinnern, denn sie hielt nur so lange an, bis Frau Merkel und die anderen Regierungen bei der Klimakonferenz in Kopenhagen die Verträge unterzeichnet haben, mit denen wir zu Milliardenzahlungen verpflichtet wurden. Kurz danach kamen schon die ersten Betrugsdaten zutage, demnach die ganze Erderwärmungstheorie ein bewußter Betrug war. (Siehe unsere Archiven) Weiterlesen »

Grüne verhüllen Denkmal der Trümmerfrauen

Die Grünen, die mit jedem fremden herumhurren, aber ihr eigenes Zuhause täglich zu einem Schweinestahl umwandeln wollen, wenn man sie läßt, wollen der Welt wieder einmal beweißen, dass die einzige spektakuläre Tat, die sie zustande bringen, ist, andere zu beleidigen, zu schockieren, auch wenn sie sich dafür in der übelsten moralische Gülle begeben müssen:

 

Protest in der Altstadt Grüne verhüllen Trümmerfrauen-Denkmal Weiterlesen »

Herber Rückschlag für die Grünen Windmühlen-Ritter Deutschlands in Großbritannien

Die modernen deutschen Don Quijotes kämpfen nicht mehr gegen den Windmühlen, sondern - ganz im Gegenteil - wollen das ganze Land mit ihnen zupflastern. Und da die  Ökodiktatur in ihrem grünen Wahn und ihrem Geldgier keine Grenzen kennt, wollte man dasselbe nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien durchziehen. Ja sogar noch schlimmer als in Deutschland, wollte man die größte Anlage  der Welt vor der Küste Devons errichten:

 

RWE goes Offshore Weiterlesen »

FPD: Man soll grüne Anliegen zurückstecken, um die Asylheime zu finanzieren

Der beste Parteispruch dieser Woche stammt von der FPD. Mit diesem Anliegen haben sie bewußt oder unbewußt den Grünen Traumtänzern und weltfremden esotherischen Umweltrettern eins hinein gewürgt. Denn dieser Spruch macht deutlich, dass die Grüne Umweltpolitik und die Grüne Sozialpolitik sich gegenseitig Konkurrenz machen, dass die Grünen zwar ihren Wählern (die dümmsten aller Wählern) zwar  alles  versprechen können, aber dass diese Versprechungen als Paket nicht haltbar seien. Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 14 15 16 Nächste