Archiv von 'Oktober, 2012'

Die Übervölkerung als Ursache der Klimaveränderung. Ernährungsindustrie verursacht 19-29% der Erderwärmung


Demographische Liste der islamischen Staaten
.
Diese Angaben scheinen unspektakulär und sie gehen in den Schlagzeilen des Tages komplett unter. Dennoch sind sie sehr wichtig - vielleicht wichiger als alle anderen Berichte dieses Tages. Wir erfahren endlich, wie groß der Schaden durch die demographische Explosion auf die Umwelt ist.  Natürlich will der Artikel uns sagen, dass wir alle denselben dreckigen Einheitsbrei fressen sollen, damit die Dritte-Welt-Völker auf unsere Kosten weiter gebären. Aber darüber hinaus sind die nackten Fakten nicht zu leugnen. Das kann nicht mal diese zivilisationsfeindliche, menschenfeindliche und umweltfeindliche Gutmenschenbande: Weiterlesen »

Deutschland “ist auch ein Land der Türken” – Erdogan

Spürnase: Sommertag

Die Türken, die in Deutschland leben, meinen schon auch ohne Ermutigung, dass dieses schöne Land ihnen gehörte und die Deutschen vielleicht gar kein Anrecht darauf hätten. Die türkischen Imame predigen  diese Sichtweise in den DITIB-Moscheen. Ihr Anspruchsdenken ist im Islam selber begründet, denn Mohammed hatte den Muslimen gesagt, dass ihnen die ganze Welt gehört und die Dhimmis benutzen jedes Land nur leihweise, wenn es den Muslimen passt. (Siehe Zitat aus Manfred Kleine-Hartlage)

Sie haben für ihre Annahme jetzt eine neue Ermutigung durch Erdogan erfahren: Weiterlesen »

Großbritannien: 10-jährige Mädchen werden offiziell gegen die muslimischen Loverboys aufgeklärt

 

Im vergangenen Jahr kamen in Großbritannien monstruöse Taten der muslimischen Einwanderer Zutage: In Großbritannien wie in den Niederlanden oder in Deutschland verführen sie junge Mädchen, fast noch Kinder, vergewaltigen sie und richten sie als Prostituierte ab. Es sind oft 12-16 Jährige Mädchen, die von den alten, wilden Muslimmänner zum Sex gezwungen werden.

Mehrere solche skandalöse Fälle kamen zutage, aber der Fall Rochdale toppte sie alle. Die einheimischen Engländer sind deswegen sehr  aufgebracht und der Zulauf zu den rechtsradikalen Parteien wie die BNP oder auch zu den Widerstandsgruppen gegen den Islam,wie die EDL, sind so stark wie nie zuvor.  Das hat der Regierung einen Schrecken in den Knochen gejagt und man hat sich deswegen zu etwas entschlossen, was wir vor 2-4 Jahren wiederholt forderten, jedoch nie gedacht hätten, dass diese Forderung in absehbarer Zeit erfüllt wird: Die Aufklärung der Kinder gegen die Muslimtäter bereits in der Schule: Weiterlesen »

Burma ist der einzigste nichtislamische Staat, den die Masse der Muslime verläßt

Die vom Islam übernommenen europäischen Medien sehen es natürlich anders, denn sie müssen allesamt diese menschenfeindliche Religion beschützen, die sich die Zerstörung und Ermordung ller "Ungläubige" (Nichtmuslime) zum Ziel gesetzt hat.

In Burma, einem Buddhistischen Staat, der jahrelang unter Militärdiktatur stand, geht man heute massiv gegen den Islam vor. So massiv, dass sie in Scharen ausreisen wollen, schreibt der Spiegel das obligatorische Gefloskel, der dafür die Buddhisten verteufelt und meint, dass sie dort noch lernen müssen, mit den "Minderheiten" (sprich mit den Anhängern des Psycho-Mörder-Propheten Mohammed) umzugehen:

Weiterlesen »

Muslimterrorist in Deutschland festgenommen

Der moderne islamische Terrorismus benötigt zwei wichtigen Partnern: Den Dschihadisten und den Journalisten

Möglicherweise hatte der gefährliche Terrorist islamischen Glaubens sehr viele Journalistenfreunde, denn sie alle arbeiten hartnäckig daran, seine marokkanisch-islamische Zugehörigkeit zu verbergen und ihn zu einem Urfranzosen  (also zu einem Christen) umzuschminken. Aber er ist und bleibt ein afrikanischer, muslimischer Terrorist: Weiterlesen »

Bochum: Zwanzigköpfige Südländerhorde soll drei Jugendliche überfallen haben

Eine "kunstvoll" dargestellte blutige Südländerbande muslimischen Glaubens.

Kurz nachdem Türken und Araber in Berlin einen jungen Menschen ermordet hatten, wollten ihnen 20 südländische Landsleute in Bochum nachmachen, indem sie drei Teenager anfielen und zusammenschlugen:

Weiterlesen »

Erdogan fordert die Türken auf, Goethe, Kant und Hegel zu lernen

Erdogan will vielleicht den türkischen Zirkus mit ein, zwei Attraktionen erweitern und fordert seine in Deutschland lebenden Türken auf, Goethe, Kant und Hegel  zu lesen - und zu verstehen! Mit derselben Mühe könnte man auch den Wellensittichen lateinische Grammatik beibringen: Weiterlesen »

Schavan will mehr Islam als die Muslime selber


Der alte Spruch, man sei katholischer als der Papst, müßte im Falle Schavan  auf dem Islam umformuliert lauten: Die Schavan ist islamistischer als die Aisha aus Mekka.   Sie ist nämlich so sehr vernarrt in den Islam, dass sie mehr davon haben möchte als die Muslime selbst:

 

Muslimische Protestaktion gegen Schavans Islam-Wahn Weiterlesen »

Türken schicken regelmäßig Geld in die Türkei

Die Junge Freiheit berichtet über die Ergebnisse einer Studie, die besagt, dass ein Drittel der Türken regelmäßig Geld nach Hause in ihrem Land schicken. Damit es keine Verwechselung aufkommt, ihr Land ist die Türkei, auch wenn sie einen Deutschen Pass haben sollten: Weiterlesen »

NGO-Giftzwerge wollen jüdische Waren aus dem europäischen Binnenmarkt aussperren

Eine Gruppe von NGO-Giftzwerge verlangt von Brüssel nicht mehr und nicht weniger, als dass man alle Waren der jüdischen Siedler boykottiert und die Einfuhr in alle EU-Länder verbietet: Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 16 17 18 Nächste