Muslim zündet Haus an und greift Polizisten an

Ankaras Statthalterin in Baden-Württemberg, die SPD-Öney hat diese Taten zu verantworten, da sie diese Leute ins Land holt, ihre Einwanderung forciert.

Nachtrag: Eine Freundin berichtete, dass der Fall im TV gezeigt wurde. Der Täter wurde zwar durchgepixelt, aber er war eindeutig erkennbar als einer von Öneys Mohammedanern.

Mann greift Polizisten an und steckt Wohnung in Brand

Kornwestheim. Nach einem Beziehungsstreit hat in der Nacht zum Samstag ein 29-Jähriger die Wohnung seiner Ex-Freundin in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) angezündet und Polizisten attackiert.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, hatte sich der Täter über den Balkon Zutritt zur Wohnung verschafft. Die 27-Jährige konnte flüchten und verständigte die Polizei. Der Täter bewarf die Beamten mit Messern und anderen Gegenständen - und setzte schließlich die Wohnung in Brand. Er flüchtete mit Messern bewaffnet zur Wohnung eines Nachbarn. Dort konnte ein Spezialeinsatzkommando den Täter überwältigen und festnehmen. Eine Hausbewohnerin erlitt eine Rausgasvergiftung. Die anderen Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Die Wohnung der jungen Frau brannte vollständig aus.


Pforzheimer Zeitung

Die Polizei und die Zeitung sollten anfangen, die ethno-religiöse Herkunft der Täter zu benennen und nicht zu vertuschen.

Es wird vertuscht, dass es weider mal ein "südländischer" Migrant islamischer "Rasse" war.Einer von Öneys Männern!

Wie ihr wisst, wir haben Informanten in Kornwestheim, die uns bestätigen, dass die Stadt gerade von Muslimen überschwemmt wird und dass es für die Deutschen nicht mal mehr Sicher ist, auf die Straße zu gehen. Voriges Wochenende wurde ein Deutscher von einem Türken tätlich angegriffen.
Und dieses Wochenende berichtet eine Leserin, dass sie in einem anderen Stadtteil Angegriffen und belästigt wurde.

Kategorie:  Bedauerlicher Einzelfall, Türkei

Der Kommentarbereich ist geschlossen.

 
Blog Top Liste - by TopBlogs.de