Archiv von 'März, 2011'

Vereiteler “Erpressungs-Anschlag” unter dem Zeichen des “Allahu Akbar!”

 

In ihrem Bemühen, den Islam weiß zu waschen, gehen die Propaganda-Medien so erfinderisch vor, dass man, hätte man dieselbe Spitzfindigkeit in die naturwissenschaftliche Forschung gesteckt, den japanischen Supergau hätte vereiteln können.  In der jüngsten Meldung zu einem Vereitelten islamischen Bombenanschlag in einer Dortmunder Stadion kommt jeder Leser auf den Gendanken, es handele sich um einen deutschen ausgekochten Erpresser von der Art des berühmt-berüchtigten Dagobert (Arno Funke). Weit gefehlt! Dagobert hatte seine Pläne nicht in Pakistan geschmiedet, wie diese "Erpresser": Weiterlesen »

Grüne Terroristen verüben Anschlag auf Schweizer Atomwirtschaft


Auch wenn die Medien sich weigern, die Verbindung laut auszusprechen, diese Kategorie von Terroranschläge muß man an die Türschwelle der Grünen legen. Sie tragen dafür die Verantwortung - zusammen mit den Medien selber! Weiterlesen »

Die dialektische Entwicklung des Islam

Es ist die Lehre aus 610-632 n. Chr. die zu den Terroranschlägen  und islamischen Gewaltakten in der ganzen Welt  von heute führt.

Und schon wieder starten wir von meiner Badezimmerlektüre, von "Gabriels Einflüßterungen". Dort zählt erst mal der Autor auf, was der Mohammed alles über die Moslemsfrau seiner Zeit sagte - die ja ein Vorbild für die heutigen Moslemfrau ist. Weiterlesen »

Libyen: Völkermord mit Unterstützung von Obama und Sarkozy

Die Medien nennen diese leute in Libyen heute  "Rebellen". Aber sie  würden sofort in "Völkermörder" umbenennen können, wenn die Regierung die Nerven verlieren und sich auf eine aktive Beteiligung einlassen würde.  Der etwas linksorientierte Blogger von "Freie Sicht" nennt diese "Rebellen" mit Recht Völkermörder: Weiterlesen »

Die Salafisten des Pierre Vogel sind in Dormagen gelandet

Während die Muslim-Verbände sich bei der Islamkonferenz zieren, irgendwelche brauchbare verbindliche Zusagen im Kampf gegen den Terrorismus zu machen, gehen ihre Brüder im Glauben, die Salafisten, mit Hochdruck auf Rattenfang. Sie wurden bereits aus Braunschweig und aus Mönchengladbach verjagt, jetzt faßten sie Fuß in Dormagen: Weiterlesen »

Der Grundsatz des Islam ist gesellschaftliche Ungleichbehandlung der Menschen

Wenn die Muslime von "Demokratie" und Islam, oder von Gleichbehandlung, von Menschenrechte im Islam sprechen, so ist es so zu verstehen, wie die Sittiche mit Vogelhirn, die irgendwas nachplappern, ohne dessen Bedeutung zu begreifen. Denn Gleichberechtigung ist dem Islam wesensfremd. Islam und soziale Gleichberechtigung sind genau so Antagonisme wie z. B. der Kommunismus mit dem Kapitalismus, der Gottestaat und der säkulare Staat oder Krieg und Frieden.

In meiner Badezimmerlektüre "Gabriels Einflüsterungen" findet sich wieder einmal ein Grundzug des Islam, der die soziale Ungleichheit unter den Menschen fördert. Im Subkapitel über "Die Ehe", auf der Seite 250 steht: Weiterlesen »

SPD fordert die Moslems zum Boykott der Islamkonferenz auf

SPD-Türkin Aydan Ö. fordert die Moslems auf, die deutsche Regierung zu sabottieren.

Man muß sich nur vorstellen: Da die Islamkonferenz eindeutig die Integration zum erklärten Ziel hat, fordert eigentlich die SPD die Moslems im Einklang mit dem islamistischen Staatsoberhaupt Erdogan dazu auf, sich in Deutschland möglichst nicht zu integrieren: Weiterlesen »

Anklage gegen Wilders: Er nannte den Koran einen “islamischen Mein Kampf”

Irgendwie muß das mit dem freien Drogenkonsum in den Niederlanden zusammenhängen, dass Richter und Staatsanwälte dort einen matschigen Hirn haben. Wie sonst wäre eine derartige Anklage gegen Geert Wilders logisch zu erklären?

Diskussion um Wortwahl bei Anklage Weiterlesen »

Al Qaida, unsere potentielle NATO-Verbündete in einem libyschen Krieg

Diese Tage hat es nur eine kleine Atempause gegeben, weil die Medien sich auf die Nuklearkatastrophe von Fukushima stürzten und diese voll für den grünen Wahlkampf nutzten. Jetzt, da sie aus dieser Propagandaschlacht gegen Merkel und gegen die Regierungsparteien siegreich hervorgingen, könnt ihr sicher sein, dass sie jetzt die Kriegtreiberei noch unverschämter peitschen werden. Um so wichtiger ist es, einen Blick auf diesen Krieg zu werfen, auf die evtl. Verbündeten, mit denen dort die deutschen Truppen eine freundliche Allianz eingehen sollten - z. B. die Al Qaida: Weiterlesen »

655 Stimmzettel “aus Versehen” verbrannt

Spürnase: Co

Die Wähler von Selters (Taunus) können sich freuen: Sie dürfen noch einmal wählen. Aus versehen hatte man nämlich 655 Briefwahlunterlagen verbrannt:

Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 16 17 18 Nächste