Archiv von 'September, 2010'

Stuttgart 21 und die Schuld der Lehrerschaft, der Medien, Grünen und Linken

(Weitere Videos und Fotos folgen)

Als wir in den Nachrichten hörten, was passiert ist, sind wir sofort hin. Wir  zeigen euch nachher noch unsere Video- und Fotoaufnahmen. Was wir wieder gesehen haben, war wieder dieser Wahlkampf der Linken und Linksextremisten, und dazwischen auch die grünen Extremisten. Man hat mir auch berichtet, dass der Grüntürke Cem Özdemir sich mit dem Hubschrauber einfliegen ließ - wohl um die Bäume dort zu schonen. Weiterlesen »

Greenpeace: Dänemark steht vielleicht vor einem neuen Karikaturenstreit

Die berühmteste Karikatur der Welt: Mohammed mit einer Bombe.  Die Karikatur erschien zusammen mit anderen acht Karikaturen zum ersten Mal in der dänischen Zeitung Jyllands Poten und löste damit weltweit psychotische Reaktionen der Muslim-Massen.

Jetzt sollen die dänischen Karikaturen noch einmal in einem Buch veröffentlicht werden und die Muslime regen sich schon wieder auf. Dänemark macht sich deswegen bereit auf einer neuen Welle von islamischer Massenhysterie: Weiterlesen »

Die Rot-Kreuz Betrügerbande

Unser Leser Erwin Mahnke hat sich auf das Deutsche Rote Kreuz spezialisiert. Das hier ist ein Fall für Erwin Mahnke: Mehrere Kliniken des DRK bekamen Besuch von der Staatsanwaltschaft. Es besteht dringender Verdacht auf organisiertem Betrug: Weiterlesen »

Sendlinger Moschee – neue Gelder aufgetaucht

Die Münchener Bürger kämpfen seit Jahren gegen die geplante Moschee in Sendling. Und die Bauherren zusammen mit den Verräter-Politikern Münchens und Deutschland verwenden immer mehr ungesetzliche Methoden, brechen Gesetze und Verträge, um dieses Haus des Bösen zu errichten. Betrug, Kriminelle Energie, seltsame Finanzmittel - alles kommt vor, wie überall dort, wo der Teufel seinen Schwanz im Spiel hat:

Eigentlich schien er längst ausgeträumt, der Traum vieler Muslime von einem eigenen Gotteshaus in der Innenstadt: Das Projekt „Sendlinger Moschee“ galt als gescheitert, weil es dem Moscheeverein Ditim an den nötigen Finanzmitteln für den Bau fehlte. Im Februar hatte der damalige Vorstand des Vereins bereits selbst das Aus verkündet. Weiterlesen »

Die Amsterdamer Polizei verfolgt 65% der Verbrechen nicht

Diebe werden in Amsterdam nicht mehr verfolgt

Die Polizei von Amsterdam leitet bei 65% der Anzeigen gar keine Ermitlungen mehr ein, klagen die Bürger - diejenigen, die noch an einem Rechtssystem hoffen.

Die Stadtverwaltung gab dies auf Anfrage des Stadtrats Laurens Ivens von der Partei der Weiterlesen »

Der indonesische Botschafter beleidigt die Wähler des Geert Wilders

Die Moslems versuchen jetzt schon, die niederländische Politik nach ihrem Geschmack zu diktieren. Der Botschafter des islamischen Indonesien in der Niederlande sagte in einem Interview mit dem Het Financieel Dagblad*, dass wenn die PVV ein Mitglied der neuen Weiterlesen »

Pfiffige Wahltricks der Grünen mit Stuttgart21

Die Grünen wissen, dass die Stuttgart 21 nicht verhindern können. Ja, sie wollen das gar nicht so richtig. Aber was sie wollen: mit dem Thema Wahlkampf machen. Sie spielen mit den nostalgischen Gefühlen vieler älteren Stuttgarter Bürger, mit diesen großen Kindern, die in ihrer Kindheit sich den obligatorischen Märklin-Zug unter den Weihnachtsbaum wünschten, die damals nocht mit der Bahn reisten, oder als junge Penner einst sich im Bahnhof herumtrieben.

Grünen-Landtagsfraktionschef Winfried Kretschmann ist überzeugt, dass ein Weiterlesen »

Witzige Fahndungsliste

(Für Vergrößerung aufs Bild klicken)

Die politische Botschaft  der Grafik ist mit Vorsicht zu genießen. Es sind zu viele Gesichter darauf, und  man Müßte das Wirken jeder einzelnen von ihnen prüfen. Aber der Gag ist ohne zweifel gelungen. Und die Ausgestaltung ist richtig gekonnt.

Gefunden bei Facebook.

Tübingen will künftig Imame ausbilden

Portrait des Reformators Philipp Melanchthon, Tübingen.

Tübingen, das ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands und Europas. Hier hatten nahmhafte Wissenschaftler und Humanisten studiert oder unterrichtet: der berühmteste Astronom Johannes Kepler, Wilhelm Schickard, der Dichter Ludwig Uhland, Lothar Meyer, Ernst Bloch, Carl von Weizäcker sind nur einige von ihnen.

Jetzt wurde diese Stadt des Lichts vom Fluch des Islam getroffen: Zukünftig sollen hier Muslime lernen, warum ihr Moslemgott darauf steht, dass sie Juden und Christen hassen (5.51), warum Frauen nur halb so viel Wert sind wie Männer, warum sie alle Frauen für Huren halten, die sich nicht islamisch bedecken oder wann sie die Frauen schlagen sollen (4:34):

Damit sind die Universitäten Heidelberg und Freiburg aus dem Rennen. Sie hatten Weiterlesen »

Die Gothaer-Versicherung entschuldigt sich wegen Koranzitat bei Muslime

Eine Sachbarabeiterin hatte eine Schaden-Auszahlung abgelehnt. Die Frau berief sich auf die islamische Tradition und zitierte den Koran. Die Ende der Geschichte ist, dass die Versicherung sich bei den Mohammedanern huldvoll entschuldigt, voreilig bezahlt und ein Muslimjournalist beim Spiegel Online jubelnd berichtet: Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 15 16 17 Nächste