Archiv von 'August, 2010'

Frau Dieckmann (Girlie) aus Bonn, oder einem

ähnlichen Kaff, wo sie BürgermeisterIn oder sowas war, ist nun in dem
Transfer-kapitalistisch- industriellen Komplex ganz nach oben gefallen.
… nur noch eine Stufe von PäpstIn entfernt. Und damit die armen Musles
sie auch an sich helfen lassen, sperrt sie sich, zwar unter innerem Protest,
so doch freiwillig und mit knirschenden Zähnen unter ein Tischtuch.
Denn wenn sie das Gute nicht tut, wer soll es denn sonst tun ? …. hmmmm …?
Und überhaupt, … als BRIGITTE-AbonnentIn finde sie sich damit bestimmt
auch nicht so ganz unschick auf dem Theokraten- und Elends-Catwalk.

…ausserdem finde ich ihren Spruch einfach hinreissend…!
Der kommt zum Weltkulturerbe.
[mehr, click auf Bild]

Hamas lobt die Ermordung von Menschen

Die Islamisten von Gaza haben Worte des Lobs für die Erschießung von vier Israelis im besetzten West Bank am Dienstag.

Reuters

Sozialdemokratisches Gruppenerlebnis

nach Schimpansenart als medial-sozialistisches Event.

Sowas kennt man vom Schulhof her oder dem Zoo :
alle jagen einen , als gruppenstärkendes Element.
Aber hier wird jetzt einer gejagt, weil er die Wahrheit ausspricht.
Und die ganze Polit- und Medien-Kamarilla fällt über ihn her,
als wenn er Unrecht hätte. Eine saubere Geschichte,
und Erika noch mitten drin dabei am mitmischen. Die ist wohl
seit dem “Klima” von allen Geistern verlassen.
Weiterlesen »

Morddrohungen gegen Sarrazin…?


Damit war eigentlich zu rechnen. Seltsam finde ich, dass man darüber nur so nebenbei in einem Interview mit Günter Wallraff im Deutschlandradio zu lesen ist: Weiterlesen »

Junge Brasilianer in Spanien zu Prostitution gezwungen

Das ist auch eine Art “Kulturbereicherung” durch die Migration und durch das Import fremdes Kulturgutes nach Europa:  Zwangsprostitution für Männer, männliche Sexsklaven. Weiterlesen »

UN-Friedensaktivisten schweigen bei Massenvergewaltigungen

Wenn es um die “Menschenrechte” der Muselmigranten in Deutschland, in der Schweiz oder in sonstigen Europa geht, dann können diese UN-Leute den Mund groß aufreissen. Aber wenn es um die Opfer ihrer Täterfreunde aus der Dritten Welt geht, dann schauen sie nur zu:

In Kriegen und Bürgerkriegen werden Vergewaltigungen immer wieder als Waffe eingesetzt. Auch in der Demokratischen Republik Kongo. Ein aktueller, unglaublich brutaler Fall wirft nun Fragen auf – und zwar an die MONUSCO-Mission der Vereinten Nationen. Weiterlesen »

Iranische Medien nennen Frankreichs First Lady eine “Prostituierte”

Die Muslimmenschen im Entsende-Land Iran verurteilen Frankreichs First Lady Carla Bruni-Sarkozy: Weiterlesen »

Aller Aygülen-Mondrosen und Künasten zum Trotz: Sarrazin ist nicht mehr totzukriegen

Er füllte gestern alle politischen TV-Programme und heute füllt er alle Nachrichtenseiten. Selten bekommt ein Thema so viel Aufmerksamkeit. Weiterlesen »

Terrorverdacht in Amsterdam

In Amsterdam hat man zwei aus den USA kommenden Muslimmigranten festgenommen. Sie sollen Bomben bei sich gehabt haben. Allerdings stellten diese sich als Attrappen heraus. Solche Ablenkungsmanöver sind bei den Islamisten sehr beliebt.

Die offiziellen Informationen zu dem Fall sind dünn: Ein Flughafensprecher in Amsterdam bestätigte zunächst nur, dass die beiden Männer bereits am Montagmorgen auf Bitten der Kriminalpolizei bei der Ankunft ihrer Maschine aus Chicago festgenommen worden seien. Weiterlesen »

Pakistanische Flutopfer haben die Helfer “zum Fressen gern”



Rettet die Wölfe

Die Muslime in Pakistan haben die Hilfe aus den Christlichen Ländern sehr gern, nicht aber die Menschen, die ihnen diese Hilfe bringen. Deswegen haben sie drei von ihnen wieder umgebracht: Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 18 19 20 Nächste