Archiv von 'Juni, 2010'

Der neue Bundespräsident ist Christian Wulff

In der Koalition war vor der Wahl befürchtet worden, dass Merkel und ihr Kandidat Wulff wegen des schlechten Erscheinungsbildes der Bundesregierung aus den eigenen Reihen einen Denkzettel bekommen. In den ersten beiden Wahlgängen verfehlte Wulff die absolute Mehrheit von 623 Stimmen, obwohl Union und FDP zusammen über 644 Stimmen verfügten. Im dritten Wahlgang holte Wulff zwar die absolute Mehrheit, allerdings fehlten ihm erneut mindestens 19 Stimmen aus dem eigenen Lager.

Südwestpresse

Das einzig gute an dieser Nachricht ist die Frust der Grünen und Linken.  Und vielleicht sollte man es auch als  positiv bewerten, dass Wulf jetzt nicht mehr Ministerpräsident ist?  Wulff war nämlich der Ministerpräsident, der sich eine türkische Ministerin zugelegt hat.

Die Messerstecher-Mutti aus Kosovo


Spürnase: Der Stuttgarter Hutzelmännlein

Ein Kämpfervolk hat natürlich auch kämpferische Mütter und und Großmütter. Es gibt zwar einen islamischen Mythos, demnach die Frauen des Islam bescheiden und züchtig sein sollen, aber verlaßt euch nicht darauf. Auch ein sanftes Kopftuchmüttchen kann jederzeit ihre Bescheidenheit und Keuschheit hinschmeißen, zu Messer greifen und sich auf dem Weg des Jihad begeben, zu einer feuerspuckenden Drache werden, wenn ihrem Sohn eine Abschiebung droht: Weiterlesen »

Nigerias frustrierter Präsident löst Fußballmanschaft auf

Er heißt Goodluck Jonathan und er muß sicher irgendwelche Fähigkeiten haben, denn er ist der Oberhaupt eines großen afrikanischen Staates.

Die Fußballmanschaft Nigerias hatte sich nach Meinung des Goodluck Johny zu sehr blamiert. Mindestens so sehr, wie die Afrikaner der französischen Mannschaft. Aber es scheint, dass Goodluck-Johny solches weniger cool verkraftet als Sarkozy. Vielleicht liebt er den Fußball mehr als Sarkozy? Jedenfalls hat er aus Wut die nigerianische Fußballmanschaft aufgelöst: Weiterlesen »

Muslime planten Anschlag auf Eiffelturm


Während die französische Regierung sich überschlug, den Eiffelturm türkisch zu beleuchten, planten  die Muslime ihn mit Giftgas umhüllen: Weiterlesen »

Geert Wilders: “Wenn Jerusalem fällt, Athen und Rom werden folgen…”

Erste islamische Invasion

Auf dem Weblog Geert Wilders' findet man eine Serie von drei Artikeln zu der jüngsten Aussage Wilders' dass Jordanien der eigentliche palästinensische Staat sei. Die eigentliche Aussage wurde vor ein paar Tagen auf PI gebloggt. Sie ist ein genialer diplomatischer Zug und die Aussage trifft voll die Wahrheit.

Der zweite Artikel auf Wilders' Blog trägt den Titel:

Geert Wilders: ‘If Jerusalem falls, Athens and Rome are next’ Weiterlesen »

Wenn es um die Staatsbürgerschaft geht, nimmt man sogar den Knast in Kauf

Atilla Selek

Der türkische Terrorist Atilla Selek sollte seine deutsche Staatsbürgerschaft verlieren. Die Staatsanwaltschaft betreibt das Verfahren mit Volldampf, damit der Selek bei seiner Knastentlassung gleich in die Türkei abgeschoben werden kann. Das passt dem Türken nicht.  Auch wenn er dieses Land so sehr hasst, dass er sich in die Luft sprengen wollte, nur um dem hier lebenden Volk zu schaden, wehrt er sich mit Händen und Füssen, wenn es darum geht, dass er zurück in die Türkei gehen muß: Weiterlesen »

“Krebs-Marokkaner”: Schon wieder ein kleiner WM-Skandal

Dieser Kerl ist angeblich ein Hamburger und er soll in der niederländischen Nationalmannschaft spielen. Sein Name ist Eljero Elia. Er hatte jetzt während der WM getwittert und dabei den Ausdruck "Krebs-Marokkaner" betitelt. Weiterlesen »

Die Raumstation ISS – heute abend sichtbar

Diese Woche ist die Raumstation ISS jeden Abend sichtbar:

* Dienstag - gegen 22:12 Uhr und 23:48 Uhr;
* Mittwoch - gegen 22:39 h und 0:15; Weiterlesen »

Saarbrücken: Afrikaner rasten wegen Deutschlandflagge aus

Manche Menschen können die Deutschlandflagge so wenig ertragen, dass sie bei einer Berührung sofort ausrasten. Dennoch wollen sie in Deutschland leben. So geschah es mit einer Gruppe Afrikanern in Saarbrücken, nach dem Deutschlandspiel am Sonntag: Weiterlesen »

Kondom gegen Vergewaltigungen

Die Tage der unbeherrschten Muselkater, die unbedeckte Moslemweibchen wie Frischfleisch umschleichen, könnten sich zu Ende neigen.  Und nicht nur die Muselmänner gebärden sich so zügellos. Ganz Afrika leidet unter die Vergewaltigungsepidemie.

Ein vergewaltigtes Mädchen in Südafrika sagte der Ärztin Sonnet Ehlers, dass sie sich wünschte, sie "hätte Zähne da unten". Das brachte die Ärztin auf eine geniale Idee. Die Erfindung sieht ihr oben im Bild. Es heißt Rapex.

Und die Beschreibung: Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 14 15 16 Nächste