Ein praktischer Rat für Jenen, die in den Sozialen Netzwerken belästigt werden

Wenn man meint, dass Frauen obligatorisch irgendwelche weibliche Ratschläge verteilen müssen, dann haben wir hier ein “Schönheitsrezept”, das vielleicht auch einigen Männern unter unseren Lesern zugute kommt: Wie man mit den lästigen Anmachen in den sozialen Netzwerken umgeht. Früher war es hauptsächlich Skype, aber jetzt macht Facebook dasselbe. Da es hinter solchen Anmachen oft automatische Programme stecken,  ist am Besten, wenn man sie einfach ignoriert. Oft geben sie sich Frauennamen, aber sie machen dennoch Frauen wie Männer gleich an, denn ihre Aufgabe ist nur, den Bauernfänger zu spielen. Die einfachste und gesundeste Empfehlung ist: Sie alle zu ignorieren, nichts antworten. Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
3 Kommentare »

Witz: Der CIA-Agent in Russland

Die CIA schmuggelt einen neuen Agenten nach Rußland ein. Am ersten Abend geht er in eine Kneipe, bestellt sich einen doppelten Wodka und kippt ihn runter wie nichts. Sagt der Wirt: “Du kannst trinken wie ein Russe, aber du bist keiner.”

Der Agent greift sich eine Balalaika und spielt wie ein junger Gott. Sagt der Wirt: “Du spielst wie ein Russe, aber du bist keiner.” Da fängt der Agent an zu tanzen. “Du tanzt wie einer aus dem Bolschoi-Ballett. Aber du bist kein Russe.” Weiterlesen »


Kategorie:  fun fun fun
5 Kommentare »

Pforzheimer Zeitung: Offener Brief an den Innenminister Reinhold Gall wegen Einbruchserie

 

Wow! Wer hätte sich gedacht, dass wir noch über eine Zeitung, die noch unlängst als eine jener linken deutschen Medien als Teil des Sumpfes angesehen wurde, mit  Achtung und Respekt schreiben werden. Dieser “offene Brief” der Pforzheimer Zeitung an den SPD-Innenminister Gall verdient aber wirklich den Ausruf: “Alle Achtung!” Weiterlesen »


Kategorie:  Bedauerlicher Einzelfall
3 Kommentare »

Hollywood vor einem größten Pädo-Skandal gebeutelt

Es scheint, dass jene Dressureliten des Abendlandes, die vor einigen Jahren den Geist des Pädophilie-Vorwurfs aus der Flasche gelassen um  mit seiner Hilfe der katholischen Kirche vernichten wollten, jetzt selber von diesem Geist erfasst und vernichtet werden. Während in Großbritannien die Pädo-Skandale um die BBC-Meidenleute nie mehr verebben, während in London fast schon wöchentlich neue Köpfe rollen, ist jetzt der Geist zurück in den USA und hält seinen Einzug in Hollywood, jene Hochburg, wo solche Basismythen für den Gebrauch der Massen fabriziert werden, wie seinerzeit Homers Epen oder später die die Grimm Märchen Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
3 Kommentare »

Deutschland entfernt sich vom Westen, und nähert sich dem Osten an

Die Graphik zeigt die Positionierung der Medien. Wir haben euch die Möglichkeit gegeben, selber abzustimmen, wo ihr Deutschland gern sieht.

Wie hättest du es lieber?

View Results

Loading ... Loading ...

Wenn es in der Geschichte eine allgemeine Wahrheit gibt, dann ist sie dies: Nichts bleibt für ewig, im Gegenteil: Lage, Bündnisse, Grenzen, Bedrohungen ändern sich ständig. Wer einst Feind war, wird zum Freund und wer einst Freund war, wird zum Feind. Das ist die erste Grundlektion der Geschichte. Natürlich sehen es viele mit Wehmut, wenn Feindschaften zu den  einstigen Freunden, die man bewunderte, entstehen. Und genau so beäugt man manche neue Freundschaften mit Misstrauen, zumal man noch die alten Geschichten lebendig in Erinnerung hat. Dennoch müssen wir uns damit abfinden, dass die Geschichte die Welt immer in Begewung hält.

Und diese Bewegung ist scheinbar auch einem in den Mainstream-Medien aufgefallen: Weiterlesen »


Kategorie:  Deutschland, Die Welt
2 Kommentare »

Die jüdisch christliche Tradition vor 100 Jahren in Baden-Württemberg

Baden-württembergische Heimatkunde vor 100 Jahren. Garantiert NICHT antisemitisch!

Manchmal lohnt es sich, in den alten Büchern nach der Wahrheit zu suchen…

Diese Seite aus einem 100 Jahre alten Buch der Heimatkunde ist jener kleine wichtige Puzzlestein, die aus den heutigen Geschichtsbüchern fehlt. Orwell sagte, dass jene, die die Geschichtsbücher kontrollieren, die Vergangenheit kontrollieren. Und andere sagen, dass die Geschichte sich wiederholt, wenn man nichts aus ihr lernt. Nun, genau das wäre das wichtigste  Teil, jene verborgene Wahrheit hinter dem Holokaust des Dritten Reiches, ohne den man die Geschehnisse von damals nur falsch verstehen kann und gerade jene Lehre daraus nicht entziehen kann, die verhindern sollte, dass sich diese menschliche Grausamkeit wiederholt. Weiterlesen »


Kategorie:  Auswirkung der Migration
11 Kommentare »

Saudischer Prinz macht regelmäßig Jagd auf seltene Tierarten

Wenn die edlen grünen Umweltretter, Tierschützer und Weltverbesserer von den deutschen Grünen, von den Internationalen Greenpeacelingen u. ä. es tatsächlich so meinen würden und solche Ideen nicht allein darum benutzen würden, um die dreckige rote Politik zu festigen und ihre eigenen Konten zu füllen, dann müßten sie anfangen, die Araber und andere Muslime zu bearbeiten, die ja zu den größten Umweltsündern und Artenkillern der Welt gehören. Einer dieser Umweltschänder und Tierquäler ist der saudische Prinz Fahd bin Sultan, der an einem einzigen Jagdausflug fast 2000 Vögel von bedrohten Arten tötete: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
20 Kommentare »

Vier Französische Journalisten nach Monaten islamischer Geiselhaft frei

Bei solchen den Journalisten in den islamischen Ländern besteht natürlcih auch immer der Verdacht, dass sie mit ihren Entführern gemeinsame Sache machen und hoffen, auf solchem korrupten Wege Lösegeld für ihre Freunden heraus zu schinden. In diesem Fall soll es aber zu keinen Lösegeldzahlungen gekommen sein. Die lieben “friedlichen” Muslime haben angeblich ihre Opfer einfach so frei gelassen haben: Weiterlesen »


Kategorie:  Propaganda
2 Kommentare »

Nachtrag zum Artikel Mann-Frau-Frage: Die Arabischen Emiraten und Schottland

Weil wir gerade anderweitig beschäftigt sind, aber weil euch dieses Thema interessant ist, hier noch ein Anhängsel für Englischkundige:
Children’s author claims women’s domination of publishing industry is to blame for boys lagging behind girls in literacy (Kinderbuch-Autor behauptet, dass neuerdings die Jungs den Mädchen deswegen entwicklungstechnisch nachhinken, weil die Frauen im Verlagswesen dominieren. Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
5 Kommentare »

Die Frauen-und-Männer-Frage: Ein Kommentar

Den Herren unter unseren Kommentatoren soll gesagt werden, dass das hier immer noch ein von Frauen geprägter Blog ist:

PS.
Kybeline, wäre dies mein Blog dann wäre mir D A S was in
Pit’s Links (13) ausgesagt wird, aber mindestens einen
ganzen Artikel wert!

Nein, uns ist es nicht eine Veröffentlichung, sondern eine Antwort wert – und wieder einmal nur deswegen, weil es sich zeitlich rein zufällig mit einer Beobachtung und Überlegung von uns überschneidet. Was immer diese Herren für großartig männliche Theorien ausgetüftelt haben, können sie auf ihre Webseiten veröffentlichen. Wir hier sind aber gerade der beste Beweis, dass ihre Theorien hinken: Weiterlesen »


Kategorie:  Allgemeines
24 Kommentare »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 1203 1204 1205 Nächste